Namensgeschichte

Hier ist die uns bekannte Entstehungsgeschichte des Namens "Schlagintweit" nachzulesen.

Unsere frühen Vorfahren im Mittelalter waren Ritter, dies kommt auch auf dem Familienwappen zum Ausdruck. Dort ist als Symbol für den Schlag ein Schwert dargestellt und für die Weite ein Pfeil. Bei der Zwischensilbe int handelt es sich um eine Abwandlung von "und". Als erster bekannter Vertreter unserer Familie gab es einen Revolutionär, der in Wien gehängt wurde.

1752 wanderte der Schuhmacher Joseph Schlagintweit nach America aus. Er landete in Lunenburg, Nova Scotia, Canada. Er ist der "Vater" der meisten Verwandten auf dem Amerikanischen Kontinent. Viele Schreibweisen des Namens entstanden, als auf Schiffspassagierlisten und bei Hochzeiten versucht wurde, diesen deutschen Namen zu schreiben.

An dieser Stelle möchten wir noch erwähnen, daß nach unserem Kenntnisstand alle, die den Namen Schlagintweit tragen, miteinander verwandt sind.



Verschiedene Schreibweisen

Als weitere Schreibweisen sind uns noch folgende bekannt:

In Europa:
Schlagentweit Schlagentweith Schlagintweith Schlagitweith
In America:
Saluenwhite Schalagemeit Schlagentwait Schlagentwaith Schlagentweid
Schlagentweit Schlagenwaite Schlagenwaith Schlagenweid Schlagenweit
Schlagenweith Schlagenwhite Schlagenwiet Schlagintweid Schlagintweit
Schlaginweit Schlaugenweid Schlogenwait Sclagenwhite Selagenwhite
Slachenwaite Slackgenwaits Slagentwydt Slagenwait Slagenweid
Slagenweit Slagenwhite Slagenwite Slagheneit Slaghenweit
Slakenwight Slannwhit Slanwhite Slauenwhite Slauenwight
Slauenwite Slaugennhite Slaugenwhite Slaugenwhiye Slaughanwhite
Slaughenhite Slaughenweit Slaughenwhit Slaughenwhite Slaughenwite
Slaugheweit Slaughnwhite Slaughtenwhite Slaughweit Slaughwhite
Slauinwhite Slaunenwhite Slaunewhite Slaunnwhite Slaunweit
Slaunwhite Slaverwhite Slawemwhite Slawenite Slawenwhite
Slawenwite Slawgenwhite Slawgnwhite Slawnwhite Sloanwhite
Slochgenwaitz Slockenwaitz Slongworth Slouenwhite Slowenwhite

Vielen Dank an Bob Hegerich für die Liste aller Schreibweisen in America.



Unsere Wappen

Seitdem durch diese Seiten ein regerer Austauch stattfindet, hat sich herausgestellt, daß mehrere ähnliche Versionen des Familienwappen vorhanden sind. So sind uns derzeit neben dem Wappen links noch ein Schlagintweit'sches Burgwappen, das Stammwappen Familie Schlagintweit und das Adelswappen von den Brüdern Hermann und Robert bekannt (Download siehe unten). Die in der Namensgeschichte genannten Elemente, Schwert und Pfeil, sind in allen deutlich zu erkennen.

Das Stammwappen birgt noch folgende Erklärung:
"Die Familie Schlagintweit aus dem bayrischen Wald stammend, führt seit dem 15. Jahrhundert als Wappen: Von Blau u. Silber schräg geteiltem Schild, der im blauen Felde ein silbernes Schwert mit goldenem Griff; im silbernen Felde einen blau befiederten Pfeil, nach aufwärts gerichtet, enthält Auf dem Stechhelm geschlossener Flug belegt mit dem Wappenbild.F. blau-silbern."


Burgwappen Schlagintweit'sches Burgwappen

Stammwappen Stammwappen Familie Schlagintweit

Adelswappen Adelswappen der Brüder Hermann und Robert

Vielen Dank an Peter für das Burgwappen und an Tino für das Stammwappen.


Kopierrechte!
Die hier angebotenen Bilder sind auschließlich innerhalb der Familie
zum privaten Gebrauch bestimmt.
Jegliche gewerbliche Nutzung ist untersagt.

Aufgrund der mehrfachen Nachfrage gibt es hier alle Wappen in besserer Qualität zum herunterladen:
Wappen (430 kB), Burgwappen (420 kB), Stammwappen (450 kB), Adelswappen (480 kB).




Hinweis: Sollten andere, aus der Familie oder nicht, genauer Bescheid wissen, so schickt uns eine kurze E-Mail.


© Michael Schlagintweit 08.01.2004